Schwarzwald-Biken mit ADFC-Zertifikat

Hochebenen mit weiter Aussicht und tief eingeschnittene Täler mit spektakulären Abfahrten: Der Nordschwarzwald ist ein Paradies für radbegeisterte Familien und ein perfektes Trainingsrevier für ambitionierte Radsportler. Für Radurlauber und Radsportler auf jeder Leistungsstufe haben wir einen Rundumservice entwickelt, der weit über die Mindestkritierien des ADFC hinausgeht.

Urlaubsparadies 

BB_4c

Die Zertifizierung als Bett + Bike-Gastbetrieb durch den Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) beweist, dass Radfahrer jeder Couleur bei uns bestens aufgehoben sind. Kompetenter vor-Ort-Reparatur-Service durch Thomas Landhandel (Auf der Höhe 27 / 75387 Neubulach / 07053-3137), geschulte Bike-Guides, ausgeklügelte GPS-Strecken und Shuttle-Service von und zu der Station Teinach lassen keinen Wunsch offen. Ob Mountainbike-Wochenende, Station auf der Fernradreise oder Familienurlaub -bei uns werde Sie beste Bedingungen finden.

Wer die Anstiege im Schwarzwald fürchtet, der sei beruhigt: Von Neubulach aus kann das Nagold-Enz-Plateau auf familienfreundlichen Feldwegen mit geringen Höhenunterschieden befahren werden. Nagold- und Enztalradweg bieten über 200 Kilometer Radweg entlang der Flüße mit direkter Zuganbindung.

Trainingsrevier

rad1

Der Naturpark Nordschwarzwald ist ein hervorragendes Trainingsrevier für Mountainbiker und Rennradfahrer.

Rennradsportlern bietet der Nordschwarzwald ein ausgedehntes Straßennetz mit überwiegend wenig befahrenen, gut asphaltierten Landstraßen. Von Neubulach aus bieten sich außerdem Touren in Richtung Gäu und Schwäbische Alb an.

Für Moutainbiker ist das Revier ein Paradies: Wald ohne Ende, rasante Abfahrten und anspruchsvolle Anstiege, Single-Trails und Schotterwege - das alles in traumhafter Natur. Für die ganz Harten bieten sich darüber hinaus Ausflüge in den Bikepark Bad Wildbad in etwa 30 Kilometern Entfernung an.